Partner

sport-conrad_small-e1500871584618.jpg

Ich freue mich sehr über meine Partnerschaft mit Sport Conrad. Seit mehr als 120 Jahren ist Sport Conrad einer der führenden Sportartikelhändler im bayerischen Voralpenland. Ich schätze es sehr, dass man in den Filialen kompetent und ruhig von Leuten beraten wird, die alle selbst aktiv in den Bergen sind. Außerdem gibt es eine wirklich große und qualitativ hochwertige Auswahl. Auch der Onlineshop ist übersichtlich und angenehm gestaltet.

Ich schätze sehr, dass Sport Conrad ein Familienunternehmen ist, das inzwischen in der 4. Generation geführt wird. Wenn ihr nicht das Glück habt, einen der Läden besuchen zu können, schaut doch mal online vorbei.

 

vaudelogo.jpg

Für meine kommenden Projekte wurde ich von Vaude ausgestattet. Für mich ist Vaude ein absoluter Wunschpartner, weil es eine der wirklich wenigen Marken ist, bei denen Nachhaltigkeit nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern aktive Praxis ist. Die ganze Firma ist von ganzheitlichen Konzepten geprägt und stellt nachhaltig innovative Produkten her, die mir sehr gute Qualität bieten und zudem auch einfach schön aussehen und angenehm zu tragen sind.

 

NEW-Deuter-Logo-RGB

Alter und neuer Partner, und seit meiner Kindheit mein treuer Begleiter in Sachen Rucksack, ist Deuter. Ich schätze die Produkte sehr, weil sie absolut zuverlässig und für jede Herausforderung zu haben sind. Ich freue mich jetzt auch auf die neuen Rucksäcke. Der Futura Pro 34 SL begleitet mich bei meinem nächsten Projekt durch Schottland, nachdem ich vorher mit Deuter dort einen Videodreh mache.

 

 

 

Dachstein

Seit 1925 gibt es die Schuhmacherei, die nach dem höchsten Berg Oberösterreichs benannt ist. Seit 2018 ist Dachstein mein Partner und darüber freue ich mich sehr. Denn bezüglich der Ausrüstung sind die Schuhe sind das A & O für eine gesunde und sichere Tour und besonders bei langen Projekten für mich natürlich immens wichtig. Was mich mit der Marke Dachstein verbindet, ist die Philosophie, dass Alpinismus nicht nur ein Sport ist, und kein Wettkampf, sondern Lebensform und Leidenschaft. Dachstein designt und fertigt aus und mit Leidenschaft Schuhe für Bergsportbegeisterte, die Wert auf Passform, Qualität, Innovation und Funktion sowie modisches Design legen.

 

 

BLACKROLL_Logo_black_Healthstyle

Seit März 2018 bin ich nun auch Athletin für BLACKROLL®, was eigentlich geradezu logisch ist, weil Übungen mit der Blackroll für mich schon lange fester Bestandteil meines Trainings sind und ich bei meinen Touren auch immer eine kleine Blackroll dabei habe. Umso mehr freue mich mich über diese Partnerschaft.

BLACKROLL® bietet Menschen jeden Alters und Sport-Niveaus die Möglichkeit, ihre Flexibilität, Balance, Mobilität und Stärke durch intensive Selbstmassage und funktionelles Training einfach und effektiv zu verbessern. 

BLACKROLL® ist ein junges, innovatives Unternehmen, das in Zusammenarbeit mit Sportlern, Wissenschaftlern, Ärzten und Therapeuten daran arbeitet, gesundheitsfördernde Produkte zu entwickeln, mit denen jeder die Elastizität von Muskeln und Faszien steigern und das Wohlbefinden verbessern kann. Mit geringem Aufwand kann so jeder selbst einen aktiven Beitrag zu größerer Fitness, höherer Leistungsfähigkeit und der eigenen Gesundheit leisten.

 

_ClifBar.jpg

Hmmm. Jeder der sie kennt liebt Clif Bars genauso wie ich. Ich freue mich, dass mich Clif Bar unterwegs verpflegt.

 

shades_of_love_logo_335.jpg

Von Anfang an hat mich diese Initiative begeistert. Gegründet von dem kreativen Münchner Querkopf Jürgen Altmann bringt Shades of Love Sonnenbrillen zum Dach der Welt. Die Menschen die zwischen Mount Everest, K2 und all den anderen Massiven wohnen haben keinen Zugang zu Augenschutz oder Behandlung. Es leiden jedoch 80% unter gravierenden Augenkrankheiten oder Augenkrebs unter dem Einfluss der UV-Strahlung und dem Ozonloches. Immer mehr Menschen können nicht mehr auf den Feldern und im Freien arbeiten. Dies bedroht die regionale Subsistenzwirtschaft und somit die Versorgung hunderttausender Menschen. Folglich wird die einheimische Bergbevölkerung gezwungen in die Täler uns Städte zu migrieren. Unglaubliche Stämme, Bräuche und Kulturen würden aussterben. Es ist also rechtens zu sagen, dass Shades Of Love die Gesundheit, Kulturen und Versorgung in dieser ausgesetzten Region bewahren hilft: DEM HIMALAYA.

 

image

“feel the mountains“ heißt ein Zusammenschluss von unendlich netten und sehr kompetenten Bergführern in Sulden am Ortler, bei denen „Unmittelbarkeit und Authentizität von Berg und Führer im Vordergrund“ stehen.

Ich hatte die Ehre mit Roman, dem erfahrensten und ältesten Kollegen (45 Jahre als Bergführer) unterwegs zu sein und es hat mir große Freude gemacht. Von Giuliano bin ich im Büro super beraten worden, habe dort auch noch Toni kennengelernt, der mir gleich einen Tipp für einen guten Physiotherapeuten mitgeben konnte. Am Ortlergipfel habe ich dann auch noch Felix getroffen und mich später auf der Hütte länger mit ihm unterhalten. Bei einer so guten Stimmung und einem so freundlichen und unkomplizierten Team macht es Spaß Bergführer zu buchen.

Egal, ob einfache Bergwanderungen, anspruchsvolle Gipfel- und Trekkingtouren oder Expeditionen: ich empfehle die Bergführer bei „feel the mountains“ von ganzem Herzen.

 

logo-munich-mountain-girls-schwarz.png

Die Munich Mountain Girls sind eine Community aus bergbegeisterten, aktiven Münchnerinnen. Sie wurde von Christine Prechsl im Dezember 2016 ins Leben gerufen und verbindet, ermutigt und inspiriert Frauen untereinander.

 

Logo_3c

The International Mountaineering Group (IMG) of DAV Section Munich is for English-speaking mountain enthusiasts interested in hiking, via ferrata, ski-touring and more! We want to connect people to enjoy the mountains and plan to do courses in English to extend skills needed for mountaineering. I am a „Gruppenleiter“ at IMG. You can also find us on Facebook.

I enjoy being part of IMG, because there are people from all over the world who share the passion for mountains. All have different experience-levels, skillsets and goals and the exchange is always friendly and fun. Instead of all the competition that can be found in many other mountain-groups in Munich, this one is about open-minded and respectful exchange and about sharing experience to learn from eachother and enjoy touring together,