Ein Alter Mann aus Stein

Heute sind wir weiter über weite Hügel gehüpft und schließlich haben wir im „Sanctuary“ den Old Man of Storr, eine beeindruckende Felsnadel kennengelernt. Es gibt eine alte Legende, nach der hier einmal ein alter Mann mit seiner Frau nach einer Kuh gesucht haben, die ihnen entlaufen war. Sie mussten unterwegs aber vor Riesen fliegen, und wurden versteinert, als sie einen Blick zurück warfen. Leider ist die Felsnadel, die als seine Frau bezeichnet wird, schon vor vielen Jahren eingestürzt…

Rings um den Old Man finden sich weitere Formationen aus brüchigem Basalt, die wir ähnlich auch gestern morgen schon bei Quairaing gesehen haben. Sie wirken hier fast wie ein Labyrinth. In ihrer bizarren und außergewöhnlichen Form sind sie mystisch und geheimnisvoll, inmitten all der Klarheit der grün grasigen Hügel und senkrechten Felswände hier.

Wir waren lange in dem Labyrinth und haben fotografiert. Erst spät sind wir abgestiegen und dann zu einem kleinen Hostel getrampt, von dem aus wir morgen in die Black Cullins aufbrechen werden.

Leider soll das gute Wetter, das uns auch heute noch geschenkt war, ab morgen nachlassen. Dann wird es sicher wieder ein bisschen abenteuerlicher. Aber wir können jetzt, denke ich, auch ein bisschen Herausforderung gebrauchen. Es ist gewöhnungsbedürftig für mich, nicht allein unterwegs zu sein. Aber April geht es da ähnlich, und so können wir gemeinsam über unsere jeweiligen Schrullen lachen. Und dann ist es einfach wunderbar, das Erlebte zu teilen, gemeinsam wahrzunehmen und sich auch über die Wirkung hier und da einmal austauschen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s