Zeit für die Füße

Meine Füße werden von meinem ganzen Körper auf der Tour die meiste Arbeit leisten. Damit sie mir dann auch freundlich gesinnt sind, schenke ich ihnen jetzt in der heißen Phase der Vorbereitung ganz besonders viel Aufmerksamkeit.

A und O bei der Vorbereitung ist: viel barfuß laufen. Ich tue das sowieso gerne, und gestern bin ich dann einfach mal einen Teil der Trainingsstrecke gleich barfuß gewandert. Ist etwas gewöhnungsbedürftig zunächst, aber eigentlich mag ich es. Ein bisschen wie eine intensive Massage ;-). Besonders schmerzhaft war es jedenfalls nicht, wahrscheinlich weil ich schon seit ein paar Wochen mit Terraband die Bänder trainiere und mit der kleinen Blackroll die Füße ordentlich durchrolle.

Noch einen wohltuenden Geheimtip habe ich von meinem Physio: seit ein paar Wochen mache ich zweimal die Woche ein Fußbad mit einer aufgelösten Calcium-Braustablette (ganz normale billige reichen da, müssen ja nicht schmecken ;-)).

Auf meine Wanderschuhe kann ich mich zum Glück verlassen, die sind gut eingelaufen und traumhaft bequem. Gute Socken habe ich auch. Jetzt, etwa 10 Tage vor Beginn der Tour, habe ich einmal vorsichtig die härteren Stellen der Hornhaut abgerieben und ab jetzt wird jeden Abend fleißig eingecremt (Hirschtalgcreme – riecht gut und ist sehr angenehm). Das werde ich auch unterwegs beibehalten.

Unterwegs werde ich dann immer in den Pausen und Abends die Schuhe ausziehen. Für technisch einfache Etappen habe ich auch ein paar leichte Barfußschuhe dabei, damit meine Füße sich in den immer selben Bergschuhen nicht langweilen.

Falls es doch irgendwo anfängt zu zwicken, schwöre ich auf Leukotape. Das packe ich dann gleich beim ersten Anflug von Reibung auf die gelüftete trockene Haut und vermeide so, dass die Haut mehr Reibung ausgesetzt wird. Und außerdem kann man das Tape gut und gerne über eine Woche drauf lassen, das hält sehr gut. Und im schlimmsten Fall, also wenn doch mal eine Blase da ist, dann nehme ich ein Compeed Blasenpflaster (die billigen Varianten davon können nichts!).

Aber ich bin (noch) ganz zuversichtlich, dass meine Füße mir nach all der Aufmerksamkeit nun wohlgesonnen sind ;-).

 

 

Sport Conrad als Partner

Ich kann es noch immer kaum fassen. Sport Conrad, der beste und ernstzunehmendste Bergsport Ausrüster des Deutschen Südens, wird mein Partner. Ich freue mich unendlich auf die gemeinsame Zeit, die auch über dieses Projekt hinaus weiter gehen wird. Das Familienunternehmen startete einst als kleiner Laden, der Schuhe für Minenarbeiter herstellte, und ist heute – 120 Jahre später – zu einem der größten Wintersport- und Outdoorhändler Europas herangewachsen.

Ich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich bei Sport Conrad und persönlich bei Mira, Max, Magdalena und Anna im Shop und beim Gespräch in Garmisch-Partenkirchen. Es war einfach schön, angenehm und entspannt bei und mit euch. Und ich bin nicht nur in Sachen Equipment reicher gegangen als angekommen… ;-).

Sport Conrad Ausrüstung
Alle meine neuen Sachen, davon ganz viel Ultraleichtes…

 

 

 

 

KariTraa als Partner

Ich freue mich wie eine Schneekönigin über die Zusage der Partnerschaft von KariTraa. Schon seit Jahren trage ich die unglaublich schöne und hochwertige Skiunterwäsche und auch andere Funktionskleidung der Frauenmarke aus Norwegen. Ich schätze die Sachen, weil sie knallbunt und supergut geschnitten sind und dabei aus hochwertigen Materialien wie Merinowoll hergestellt sind. Auf meiner Tour wird das sehr wertvoll sein, weil die Sachen einerseits wärmend sind, jedoch gleichzeitig geruchsneutral und schnelltrocknend. Feuchtigkeit wird schneller nach außen abgeleitet und Merino hält mich schön warm.  Außerdem sind sie einfach zu waschen und natürlich gut sichtbar.

Jetzt muss ich nur noch zweimal schlafen und dann kommt bestimmt schon mein erstes Paket voller toller bunter Schätze an. Am Wochenende gehen wir gleich Fotos machen und dann teile ich die natürlich auch hier im Blog.

Damit ihr seht, dass ich auch bisher schon ganz glücklich war und um zu zeigen, dass diese Partnerschaft wirklich auf einer tiefen gemeinsamen Überzeugung beruht, hier ein paar Bilder von Abenteuern in den letzten Jahren bei denen mich KariTraa schon begleitet hat.

 

Meine Sachen von KariTraa haben schon viel erlebt:

foto-27-03-17-14-40-46.jpgOb beim Splitboarden in der Schweiz…

Processed with VSCO with hb2 preset

…beim Bergsteigen zu jeder Jahreszeit…
…auch unter den härtesten Bedingungen… 😉

Processed with VSCO with c1 preset…ob beim Brücken bauen über den Großglockner…

Foto 14.07.17, 17 15 15…oder auch beim Klettern in der Halle.

Hochtourenkurs am Großglockner

Um mein Wissen für die Etappen in Schnee und Eis aufzufrischen, habe ich vom 23. – 25. Juni mit dem Bergführerteam meines Vertrauens einen Hochtourenkurs gemacht. Auch wenn das Wetter teils durchwachsen war, der Kurs war fantastisch und jetzt weiß ich auch sicher wieder wie man in eine Gletscherspalte fällt… Ich spare mir heute an dieser Stelle die Details, kippe müde ins Bett und verlasse mich auf die aussagekräftigen Bilder.

Vielen lieben Dank hier an Dany & Georg Oberlechner von Mountain Mystics

Processed with VSCO with hb2 preset
Wir kommen viel zu spät los, aber der Weg hoch zur Oberwalderhütte ist recht unbeschwerlich.
Processed with VSCO with hb2 preset
Die Pasterze hat innerhalb eines Jahres bis zu 10 Meter an Eisdicke verloren. So traurig.
Processed with VSCO with hb2 preset
Die Oberwalderhütte liegt wunderschön mit Blick auf den Großglockner.
Processed with VSCO with hb2 preset
Für eine längere Tour reicht heute die Zeit leider nicht mehr. Wir nutzen das strahlende Wetter vor dem Abendessen zum üben von Prusiken und Selbstflaschenzug.
Processed with VSCO with hb2 preset
Meine Prusikschnur ist neu und doof rutschig.
Foto 24.06.17, 05 52 29
Ein wunderschöner Morgen verspricht einen tollen Tag. Yoga mit dem Ausblick – ein Traum.
Processed with VSCO with hb2 preset
Wir checken das Equipment
Processed with VSCO with hb2 preset
Alles muss gut verstaut und jederzeit griffbereit sein.
Processed with VSCO with hb2 preset
Dann hüpfen wir über Spalten…
Processed with VSCO with hb2 preset
…oder fallen rein.
Processed with VSCO with hb2 preset
Die Luft hier oben ist so unbeschreiblich schön. Hier wäre ich gerne alleine.
Processed with VSCO with hb2 preset
Diese Blümchen sind echt hart im nehmen hier oben.
Processed with VSCO with hb2 preset
Mit dem Pickel in die Mondlandschaft. Dass mir das so viel Spaß macht hätte ich nicht gedacht.
Processed with VSCO with hb2 preset
Downhillrun mit Steigeisen.
Processed with VSCO with hb2 preset
Schon die kleineren Spalten sind beeindruckend.
Processed with VSCO with hb2 preset
Nächster Tag: Scheißwetter. Unten hat’s dreißig grad. Auf 3000m bricht der Schneesturm aus.
Processed with VSCO with hb2 preset
Bergab in schlechter Sicht.
Processed with VSCO with hb2 preset
Mit dem Gewitter um die Wette nach unten. Schneefeldrun im Team.
Processed with VSCO with c1 preset
Weil es so schön war.

Splitboarden im Rätikon

Noch nie hatte ich so großartige Wintertage in den Bergen. Es hat einfach alles gestimmt. Der Schnee, das Wetter, die Leute. Vom 8. – 12. Februar waren wir in St. Antönien zum Snowboardbergsteigen. Hier ein paar Eindrücke, die ich gerne mit Euch teilen möchte.

Processed with VSCO with a5 preset
Der Sonne entgegen…
Processed with VSCO with g3 preset
Da läuft es sich leicht mit dem Panorama.
Processed with VSCO with a5 preset
Ein Traum von einer Frühstückspause.

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset
Mit meinem #priorsplitboard bin ich wirklich happy!
Processed with VSCO with a5 preset
No words.
Processed with VSCO with a5 preset
Spitzkehren mit dem Splitboard sind ne Bitch.

Processed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with g3 presetProcessed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset
Man beachte das FUnkeln in den Augen.
Processed with VSCO with a5 preset
Tolles Team, wirklich!
Processed with VSCO with a5 preset
A Klassiker ;-). Zugegeben, meine Haltung ist nicht so cool wie die von Oli…
Processed with VSCO with a5 preset
Kaum gestollt, die neuen #coutourfelle
Processed with VSCO with a5 preset
What a shot, danke an @OliSpecht

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset
What a feeling…

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 preset
Darf natürlich am Ende nicht fehlen, die ungeplante Flußquerung 😉
Processed with VSCO with g3 preset
#KariTraa
Processed with VSCO with g3 preset
A whole lotta Split