Mountain Yoga Sessions

In unregelmäßigen Abständen, aber ein oder zweimal im Jahr veranstalte ich gemeinsam mit der Yogalehrerin Sandra Neumann die Mountain Yoga Sessions. Aktuell stehen aber noch keine neuen Termine fest.

Bei den Mountain Yoga Sessions in Trafoi übst du dynamisches Vinyasa Flow Yoga und ausgleichendes Yin Yoga in der kraftvollen Natur der Südtiroler Berge und erkundest beim Wandern mit Ana Zirner von Anasways alpines Gelände rund um das Ortlermassiv. Umgeben von wunderschöner Natur und klarer Bergluft tauchst du tief ins Yoga ein, erdest dich, und bewegst dich im Einklang mit der Natur.

In den Yoga Sessions übst du fließendes, kraftvolles Vinyasa Yoga und entspannendes, ausgleichendes Yin Yoga. Du stärkst du deine Körpermitte und deine Rumpfmuskulatur und erreichst Balance, Gleichgewicht und eine stabile Haltung. In der Meditation übst du Achtsamkeit. Die Yoga Sessions sind für alle Levels geeignet.

Beim Wandern bewegst du dich in der kraftvollen Natur des Trafoitals und erkundest alpines Gelände rund um das Ortlermassiv. In kleinen Know How Modulen erfährst du praktisches Wissen zu Themen wie Blasenprävention, Rucksack packen und Tourenplanung. Für die Wanderungen solltest du eine Grundkondition von 4-5 Stunden / 800 Höhenmeter mitbringen.

Wir sind in einem der ältesten Häuser Trafois untergebracht, einem urigen Haus mit Sauna, Yogaraum und Holzofen. Von der Terrasse und aus dem Wintergarten (perfekt zum Entspannen, Sonnenbaden & Yoga üben) blickt man auf das gewaltige Ortlermassiv. Du schläfst im Mehrbettzimmer oder im gemütlichen Lager unterm Giebel und wenn du willst auch eine Nacht draußen unterm Sternenhimmel.

Du wirst von Expeditionskoch Kieran Creevy bekocht, der das ganze Jahr über in den Bergen der Welt unterwegs ist und kulinarische Köstlichkeiten in Basecamps, beim Biwakieren im Hochgebirge und beim Skitouren in der Arktis auftischt. Morgens vor den Yoga Sessions gibt es Obst, Tee und Säfte und danach ein reichhaltiges Frühstück. Tagsüber gibt es gesunde Snacks für unterwegs und Abends ein gesundes, vegetarisches Essen aus lokalen Zutaten und vielleicht auch Bio-Fleisch, wenn die Bauern in der Umgebung gerade etwas abzugeben haben.