Neue Website, neues Logo, neue Sprachen

Manche von Euch werden es mitbekommen haben: Es gab einige Schwierigkeiten bei der Migration meiner Website, und sie war daher temporär nicht erreichbar. Nun sind wir aber endlich in meinem neuen Server gelandet und alles sollte wieder reibungslos funktionieren. Ich bitte euch, gegebenenfalls die Bookmarks zu aktualisieren. Dank Melike Bilbey habe ich nun auch endlich ein schönes Logo!

Nächste Woche geht es los zu meinem neuen Projekt entlang des Colorado River, das ich in meinem nächsten Post hier ausführlich vorstellen werde. Da ich mich damit in das Land meiner „Vatersprache“ Englisch aufmache, werde während diesem Projekt auch auf Englisch bloggen. Das öffnet mir nicht nur ein neues sprachliches Spektrum und macht es mir leichter dort anzukommen, es macht außerdem diesen Blog für mehr Leute zugänglich.

Aber für manche von Euch bedeutet das natürlich auch, dass es schwieriger wäre, mich über meinen Blog am Colorado River zu begleiten. Das möchte ich natürlich vermeiden. Einer der Hauptgründe für den Umzug der Website war also, dass ich nun meine Seite mehrsprachig gestalten kann. Bitte habt noch etwas Geduld, aber so bald als möglich werden auch die von Euch, die meinen Blog lieber weiter auf Deutsch lesen wollen, dazu die Möglichkeit haben. Naja, oder eben auch auf Französisch, Russisch oder was auch immer.

So genug der Information. Ab nun wird es wieder spannend, versprochen.


Kommentar verfassen